Nach Silvester-Übergriffen: Wie Türsteher aussieben – Panorama | Süddeutsche.de

„Die größten Probleme machen nicht Flüchtlinge, sondern Anzugträger über 30“

Ermittlungen nach Reeperbahn-Attacken / Hamburger Türsteher "Die größten Probleme machen nicht Flüchtlinge, sondern Anzugträger über 30"

Auf der Hamburger Reeperbahn gab es an Silvester zahlreiche sexuelle Übergriffe und Diebstähle. (Foto: dpa)

 

Der Hamburger Türsteher Viktor Hacker spricht über die Übergriffe von Silvester und über Gäste, denen man den Ärger schon von weitem ansieht.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.