Generali: Versicherung schafft elektronischen Patienten | Süddeutsche.de

Generali erfindet den elektronischen Patienten

Neues Krankenversicherungsmodell Generali erfindet den elektronischen Patienten

Wer Sport treibt, profitiert. Generali-Kunden müssen ihre Daten dazu aber per App an den Versicherer übermitteln. (Foto: AFP)

  • Als erster großer Versicherer in Europa setzt die Generali-Gruppe künftig auf die elektronische Kontrolle von Fitness, Ernährung und Lebensstil.
  •  

  • Kunden werden Gutscheine und Rabatte bei Prämien gewährt, wenn sie gesund leben. Dazu übermitteln sie der Generali über eine App regelmäßig Daten zum Lebensstil.
  •  

  • Das Kalkül dabei: Wer gesund lebt, kostet den Krankenversicherern weniger Geld. Im Gegenzug erhalten willige Verbraucher Vergünstigungen.
  •  

  • Aus Datenschutzgründen ist das neue Modell problematisch.

 

via 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.