Glasfaserkabel in Berlin durchtrennt: Kabel Deutschland meldet: Schaden behoben – Polizei & Justiz – Berlin | Tagesspiegel

Immer im Einsatz: ein Wagen der Berliner Polizei.

Immer im Einsatz: ein Wagen der Berliner Polizei. – FOTO: DPA/ARCHIV

Mehr als 160.000 Berliner Haushalte hatten am Sonntag kein Telefon, TV und Internet mehr. Am Abend meldet Kabel Deutschland: Der Schaden ist behoben. Die Polizei sucht noch nach den Tätern.

 

[…]

 

Bislang stand nur die Firma Vodafone im Fokus von Linksextremisten. 2013 hatte es in Berlin einen Brandanschlag auf einen Funkmasten gegeben. Betroffen waren Vodafone-Kunden mehrfach auch von Anschlägen auf die Bahn, da deren Kabel oft entlang von Gleisen verlaufen.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.