Webdesign ist wie Hecke schneiden: Eine Twitter-Geschichte über lästige Kunden | t3n

Ein deutscher Webdesigner hat mit einem spannenden Tweet einen kleinen Viralerfolg gefeiert. Tom Arnold verglich professionelles Webdesign, vor allem die Absprache mit Kunden, mit dem Schneiden einer Hecke und erntete anschließend viel Beifall von seinen Kollegen.

 

[…]

 

 

 
Kurz darauf fingen die ersten Follower von Arnold an, die nervigen Aspekte des Webdesigner-Daseins auch auf die Heckenschneiderei zu übertragen.
 
[…]

 

Die besten Tweets hat Arnold inzwischen in seinem Blog übersichtlich zusammengefasst .
 

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.