Computersicherheit: Jedes USB-Gerät kann zur Waffe werden | ZEIT ONLINE

Berliner Sicherheitsforscher haben einen neuartigen Angriff auf fremde PCs entwickelt. Alles, was einen USB-Stecker hat, kann ihn auslösen. Gegenwehr ist kaum möglich. VON PATRICK BEUTH

[…]

 

USB-Geräte sind ein viel größeres Sicherheitsrisiko, als bisher allgemein angenommen wird. Ein spektakulärer Hack von Berliner Sicherheitsforschern zeigt: Sticks oder anderen USB-Geräten wie externen Tastaturen oder Webcams sollte niemand mehr trauen.

 

Zwei Mitarbeiter der Security Research Labs (SRLabs) haben eine ganze Familie von neuartigen Angriffen entwickelt, die sich eine Schwachstelle zunutze machen, die fast alle Geräte mit USB-Anschluss gemeinsam haben. Am kommenden Donnerstag werden sie ihre Forschungsergebnisse auf der BlackHat-Konferenz in Las Vegas vorstellen.

via 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.