WeroQ: Regierung erklärt Pläne zur Facebook-Überwachung | SPIEGEL ONLINE

Überwachung der Deutschen: So will die Regierung Facebook ausforschen

Von Ole Reißmann

 

Facebook-Seite (Montage von SPIEGEL ONLINE): Die Regierung gibt neue Details zur Überwachung sozialer Medien preis

SPIEGEL ONLINE Facebook-Seite (Montage von SPIEGEL ONLINE): Die Regierung gibt neue Details zur Überwachung sozialer Medien preis

 

Deutschland nimmt sich die NSA zum Vorbild: Die Bundesregierung will die Internetüberwachung durch Bundeswehr und Geheimdienst ausbauen. Dazu gehört auch die systematische Ausforschung von Facebook.

 

[…]

 

Was Nutzer von sozialen Medien wie Facebook öffentlich ins Netz stellen, ist nach Ansicht der Regierung frei zur Überwachung. „Es liegt kein Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht vor, wenn eine staatliche Stelle im Internet verfügbare Kommunikationsinhalte erhebt, die sich an jedermann oder zumindest an einen nicht weiter eingrenzbaren Personenkreis richten“, heißt es in der Antwort des Innenministeriums.

via 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.