Pocken-Viren in Abstellkammer der FDA per Zufall gefunden | SPIEGEL ONLINE

Flaschen mit Erregern: Pockenviren in Abstellkammer entdeckt

Pockenviren sind hochansteckend und lösen eine tödliche Infektionskrankheit aus

AP / CDC Pockenviren sind hochansteckend und lösen eine tödliche Infektionskrankheit aus

Die Pocken gelten seit 1980 als ausgerottet. Doch jetzt haben Forscher der US-Arzneimittelbehörde FDA zufällig zwei Proben mit den gefährlichen Viren entdeckt – in einer Abstellkammer.

[…]

Die US-Seuchenbehörde CDC (Centers for Disease Control and Prevention) gab den Vorgang am Dienstag bekannt. Die versiegelten Proben sind demnach auf dem Campus der National Instituts of Health (NIH) in Bethesda (US-Staat Maryland) aufgetaucht. Sie enthielten gefriergetrocknete Viren – das ergab ein Test der CDC in Atlanta.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.