Schmetterlinge: Streusalz aus Pflanzen vergrößert Gehirn und Muskeln | SPIEGEL ONLINE

Leben am Straßenrand: Streusalz vergrößert Hirn und Muskeln von Schmetterlingen

 

Monarchfalter (Archivbild): Bei Männchen stärkt Salz die Muskulatur, Weibchen bekommen große Augen

DPA Monarchfalter (Archivbild): Bei Männchen stärkt Salz die Muskulatur, Weibchen bekommen große Augen

 

Manche Schmetterlinge bekommen kräftigere Flugmuskeln und ein größeres Hirn, wenn sie an Straßen leben. Grund ist eine Erhöhte Aufnahme von Kochsalz aus Streugut. Doch das Doping hat seinen Preis.

 

Streusalz kann das Wachstum von Insekten verändern. Bei Schmetterlingen werden Flugmuskulatur und Hirngröße beeinflusst, berichten Forscher im Fachmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“. Das bessere Nährstoffangebot an Straßenrändern sei für die Raupen der Falter attraktiv – allerdings sei auch die Gefahr größer, zum Verkehrsopfer zu werden.

via 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.