Ansage der #Polizei in der Schanze / #Hamburg | YouTube

 

In Hamburg hat am 6. Juni 2014 eine Spontandemonstration für die Rechte von Flüchtlingen stattgefunden. Konkret protestierten rund 500 Menschen gegen einen Polizeieinsatz am Vortag auf dem Rathausmarkt. Während viele Demonstranten in einer Nebenstraße eingekesselt wurden, forderte die Polizei „Unbeteiligte“ auf, den Einsatzbereich der Polizei zu verlassen. Die Leute blieben aber in den Restaurants und Kneipen sitzen. lampedusahh

via 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.