NSA: Kerry fordert Snowden zur Rückkehr in die USA auf | ZEIT ONLINE

Die USA wollen nicht länger zusehen, wie Snowden im russischen Exil Interviews zum US-Geheimdienst gibt. Er solle sich der Justiz stellen, fordert der US-Außenminister.

 

US-Außenminister John Kerry

US-Außenminister John Kerry | © Carolyn Kaster/Reuters

[…] Der ehemalige NSA-Mitarbeiter Snowden sei ein Mann, der sein Land betrogen habe. Er habe seinen Eid gebrochen, den er zu Beginn seiner Tätigkeit geschworen habe. Snowden habe seinem Land sehr geschadet. „Er hat Terroristen gesagt, was sie tun können, um zu vermeiden, entdeckt zu werden“, sagte Kerry.

via 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.