Mit welchen Tricks in Brüssel Politik gemacht wird – Politik | Süddeutsche.de

Brüssel Europa Politik EU Europawahl

Hinter den Kulissen der europäischen Politik: Großbritanniens Premier David Cameron, Bundeskanzlerin Angela Merkel, der rumänische Präsident Traian Băsescu und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso bei Gesprächen in Brüssel (Foto: dpa)

In der „Euro-Bubble“ ist Politikern und Lobbyisten jedes Mittel recht. Die Brüsseler SZ-Korrespondentin Cerstin Gammelin und ihr Kollege Raimund Löw erhielten Einblick in Geheimprotokolle der EU-Gipfeltreffen. Diese zeigen, wie Kanzlerin Merkel EU-Schuldenstaaten entmündigen wollte und wieso genau 440 Milliarden Euro im Euro-Rettungsfonds landeten – und nicht viel weniger.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.