Pankow : Zwei Teenager verprügeln fünf Polizisten in Berlin | DIE WELT

Polizisten wollten in Berlin-Pankow die Personalien von zwei Jugendlichen aufnehmen. Und wurden von diesen verprügelt. Fünf Beamte wurden daraufhin ambulant in einer Klinik behandelt.

 

Polizisten kontrollieren Jugendliche in Berlin. Bei einem Zwischenfall wurden fünf Beamte schwer verletzt

Foto: dpa Polizisten kontrollieren Jugendliche in Berlin. Bei einem Zwischenfall wurden fünf Beamte schwer verletzt

 

Ein 14-Jähriger, dessen Personalien aufgenommen werden sollten, schlug nach Angaben der Polizei vom Sonntag um sich, brachte einen Beamten zu Boden und trat auf ihn ein.

 

Ein 13-jähriges Mädchen soll zudem die Polizisten mit einem Stoffbeutel, der eine Glasflasche enthielt, geschlagen haben.

 

 

via 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.