Flüchtlinge: Gutachten widerspricht Senat | NDR.de | Regional | Hamburg

Demonstration für ein Bleiberecht der Lampedusa-Flüchtlinge in Hamburg vor dem Hauptbahnhof. © dpa-Bildfunk Fotograf: Maja Hitij

Die afrikanischen Flüchtlinge in Hamburg fordern ein Bleiberecht für ihre Gruppe.

Ein Bleiberecht aus humanitären Gründen für die in Hamburg gestrandeten Lamepdusa-Flüchtlinge ist möglich. Das geht aus einem Gutachten der wissenschaftlichen Dienste des Bundestags hervor. Dies widerspricht der bisherigen Darstellung des Senats, wie NDR 90,3 am Dienstag berichtete.

„Politische Leitentscheidung der obersten Landesbehörde“

Weiterlesen »

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.