Sicherheitslücke: Hacker knacken Apples Displaysperre durch einfache Schiebebewegung | Der Postillon

Turku, Cupertino (dpo) – Es war wohl nur eine Frage der Zeit: Finnischen Hackern ist es gelungen, die offenbar anfällige Displaysperre von Apple-Geräten durch eine einfache Schiebebewegung zu knacken. Laut der Tageszeitung Turun Sanomat wurden in dem mehrmonatigen Experiment die Lockscreens sämtlicher iPhones und iPads der letzten Generationen erfolgreich umgangen. Nach Meinung der Hacker seien Display- und Tastensperren anderer Hersteller „ebenfalls leicht zu knacken“.

Weiterlesen »

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.