Studie: Sparkurs hat verheerende Folgen für Gesundheit der Griechen | SPIEGEL ONLINE

Folgen der Sparpolitik: Säuglingssterblichkeit in Griechenland steigt um 43 Prozent

Von Florian Diekmann und Nicolai Kwasniewski

Griechische Gesundheitspolitik: Verheerende Folgen des Sparkurses

Getty Images

Mehr Totgeburten, HIV-Neuinfektionen, Tuberkulose- und Depressionsfälle sowie Suizide: Der drastische Sparkurs in Griechenland hat einer Studie zufolge verheerende Auswirkungen. Eine Hilfsorganisation spricht von einer vollständigen Verletzung der Menschenwürde.

Hamburg/London – Schon die Überschrift kommt einer Ohrfeige für die politisch Verantwortlichen gleich. „Griechenlands Gesundheitskrise: Von der Sparpolitik zur Realitätsverweigerung“ haben die Forscher der britischen Universitäten Cambridge, Oxford und London ihre Studie betitelt, die im Medizinjournal „The Lancet“ veröffentlicht wurde.

Weiterlesen »

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.