US-Army übernimmt NSA-Datamining in Europa | fm4.ORF.at

Für Deutschland werden „eingeborene“ europäische Marketing- und Kommunikationsexperten gesucht, um Daten von Facebook und Co im kulturellen Kontext auszuwerten.

Das Oberkommando der US-Army in Europa geht offenbar von einer wachsenden Gefahr von Anschlägen gegen Einrichtungen der US-Army in Deutschland aus. Am Dienstag ist eine Vorausschreibung zur Überwachung Sozialer Netze an Ort und Stelle angelaufen, die Gefahren für Einrichtungen der US-Streitkräfte frühzeitig erkennen und damit verhindern soll. Damit übernimmt die Army in Europa eine der bisherigen Kernaufgaben der NSA, nämlich Nachrichtenaufklärung im Vorfeld zur Früherkennung von Angriffen.

Weiterlesen »

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.