Aufarbeitung nach eigener Art: Unfehlbare Beamte | taz.de

Die Gewerkschaft der Polizei spricht auf einem Podium über die Vorfälle im Dezember: ein Fest der harten Linie.

Freundlicher Zuspruch: der Innensenator bei seinen Leuten. Bild: dpa

HAMBURG taz | […] Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat eingeladen zu einer Veranstaltung zum Thema „Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten“. Es geht darum, über die Gewalt zu sprechen, zu der es bei der Demonstration am 21. Dezember kam und bei dem Angriff auf Polizisten der Davidwache am 28. Dezember.

Außerdem geht es um das Gefahrengebiet und um die verschiedenen kommunikativen Fehlleistungen, die Polizeipräsident Wolfgang Kopitzsch bei diesem Podiumsgespräch der Presse anlastet: Den Medien gehe es „nicht um die sachliche Information, sondern um die Überschrift“. […]

„Ich finde das Zeigen von Klobürsten nicht kreativ. Ich finde es menschenverachtend.“

Weiterlesen »

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.