Unklug? Scholz‘ harte Linie in Hamburg | NDR.de | Regional | Hamburg

Olaf Scholz (Archivbild vom 14.06.2009) © Will Media Fotograf: Wolfgang Borrs

Hält sich sehr bedeckt: Bürgermeister Olaf Scholz.

Wie die aktuelle Umfrage von Panorama 3 zeigt, ist die Mehrheit der Hamburger mit dem Kurs von Olaf Scholz einverstanden. Die Ausweisung der Gefahrengebiete sei angemessen  gewesen, auch wenn unklar sei, ob der Bürgermeister sie politisch für sich nutzen kann. […]

Der Kleidung nach „linkes Spektrum“

Anwohnerin mit "typisch autonomem Kleidungsstil"

Aufgrund der Kleidung Teil des linken Spektrums? Diese Frau erhielt Aufenthaltsverbot im Gefahrengebiet – obwohl sie dort wohnt.

Auch in den „Gefahrenbereichen“ vermisst man ein Wort des Bürgermeisters. „Wo ist Olaf Scholz? Hier gibt es einen Ausnahmezustand – und unser Bürgermeister hat noch nicht ein Wort dazu gesagt. Das finde ich erschreckend und enttäuschend“, so ein Anwohner. […] „Mir wurde gesagt, ich sei aufgrund meiner Kleidung dem linken Spektrum zuzuordnen“, so beklagt sich eine junge Frau. „Ich bekam ein Aufenthaltsverbot. Aber ich wohne im Gefahrengebiet und will in meinem Bett schlafen. Da haben sie mir gesagt, ich darf das weiterhin und auch hier einkaufen, aber ich darf mich nicht zusammen mit anderen Menschen auf der Straße bewegen.“

Weiterlesen »

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.