Überwachung: Und 2014 geht es weiter | Mobilegeeks.de

Wenig überraschend: Auch 2014 wird es weiter gehen mit neuen Enthüllungen rund um die Überwachung des Internets durch die NSA und andere Geheimdienste. Einen Höhepunkt zum Jahresende lieferte der Spiegel mit der Veröffentlichung des „geheimen Werkzeugkasten der NSA“ – zeitlich perfekt während des 30C3 in Hamburg.

ueberwachung-und-2014-geht-es-weiter

Zwar ist dieser Auszug aus einem Katalog für Überwachungstechnik nicht ganz auf dem neusten Stand, für lebhafte Diskussionen sorgte er trotzdem. Und selbst Apple sah sich genötigt aufgrund einer Ankündigung einer Spähsoftware für iPhones in diesem Katalog aus dem Jahr 2008 jede Zusammenarbeit mit der NSA bei der Implementierung von Hintertüren in iOS zu dementieren.

Weiterlesen »

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.