Handy-Überwachung: NSA greift milliardenfach Standortdaten ab | SPIEGEL ONLINE

Neue Enthüllungen: NSA späht millionenfach Handy-Ortsdaten aus

AP/dpa

Sie erfassen Telefonnummern, Standortdaten, Gerätekennung und Sim-Karten-Codes. Die jetzt bekannt gewordenen Praktiken der NSA zeigen: Der US-Geheimdienst kann weltweit Bewegungsprofile erstellen. Die Spione könnten sogar Handys in Wanzen verwandeln.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.