Ist Bitcoin eine Regierungsverschwörung? | Motherboard

Ist Bitcoin, genauso wie Tor, oder das Internet insgesamt, nur eine Schöpfung der US-Regierung? Und ist der Bitcoin-Entwickler Satoshi Nakamoto, der übrigens immer noch die größten individuellen Bitcoins-Bestände besitzt, nicht in Wirklichkeit ein Agent, der auf Anweisung von NSA und DARPA arbeitet? Die Idee könnte weniger weit hergeholt sein, als sie zunächst klingt.

Weiterlesen »

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.