Tag Archives: privacy

Hatespeech im Netz – Hass ist keine Meinung – Digital | Süddeutsche.de

Gewaltfantasien, Drohungen gegen ihren Sohn, Hakenkreuze: Anne Matuschek wurde im Netz gemobbt, bis sie aufgab. Hier schreibt sie, wie es ist, von Trollen gehetzt zu werden.

[…]

 

Anne Matuschek, 32, Geschäftsführerin eines Tech-Unternehmens, twitterte zu den Themen Feminismus und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ihr Account ist seit Anfang September geschlossen. (Foto: privat)

 

 

[…]

Ich habe meinen Twitter-Account inzwischen gelöscht. Ich lasse damit nicht nur den Hass, sondern auch viele gute Gespräche, Ideen und schöne Momente hinter mir. Für mich als Person, die sich regelmäßig im Netz bewegt, ist das, als ob ich nicht mehr in meine Stammkneipe gehen kann, weil ich dort damit rechnen muss, jederzeit von einer Gruppe Betrunkener angegriffen zu werden.

 

via

98 personal data points that Facebook uses to target ads to you | The Washington Post

(iStock/The Washington Post)

(iStock/The Washington Post)

 

The social network just revamped its ad preference settings to make them significantly easier for users to understand. They’ve also launched a new ad education portal, which explains, in general terms, how Facebook targets ads.

 

“We want the ads people see on Facebook to be interesting, useful and relevant,” a Facebook spokesperson said.

 

But it remains to be seen whether users are pleased or frightened by the new information they suddenly have.

 

[…]

 

There is another option, of course: If Facebook tracking freaks you out, simply don’t use it.

via

Online-Überwachung: Staatstrojaner späht nur Windows-PCs aus | Stuttgarter Nachrichten

Die Entwicklung des Staatstrojaners hat den Steuerzahler mehrere Millionen Euro gekostet. Foto: dpa / Die Entwicklung des Staatstrojaners hat den Steuerzahler mehrere Millionen Euro gekostet. Foto: dpa

Die Entwicklung des Staatstrojaners hat den Steuerzahler mehrere Millionen Euro gekostet. Foto: dpa / Die Entwicklung des Staatstrojaners hat den Steuerzahler mehrere Millionen Euro gekostet. Foto: dpa

Das BKA hat drei Jahre lang für mehrere Millionen Euro an einer neuen Version des Staatstrojaners gebastelt. Nun zeigt sich: Die Spähsoftware des Innenministeriums funktioniert nur mit Windows 7. 

 

[…]

 

Das Bundesinnenministerium hält sich zu dem Thema bedeckt. Auf Anfrage heißt es, dass man „keine detaillierten Informationen zu technischen Fähigkeiten und ermittlungstaktischen Verfahrensweisen“ geben könne, da Rückschlüsse auf die Methoden der Ermittlungsbehörden gezogen werden könnten.

via

IP-Überwachungskameras von Aldi mit massiven Sicherheitslücken | heise online

 

Aldi hatte vergangenes Jahr mehrfach IP-Überwachungskameras mit denkbar schlechten Voreinstellungen verkauft. Die Geräte sind zu Hunderten fast ungeschützt über das Internet erreichbar.

 

Die bei Aldi verkauften IP-Überwachungskameras der Marke Maginon haben massive Sicherheitsprobleme: Unbefugte könnten über das Internet auf das Kamerabild zugreifen und sogar den Ton anzapfen. Zudem verraten die Geräte unter anderem die Passwörter für WLAN, E-Mail und FTP-Zugang ihres Besitzers. Hunderte Aldi-Kameras sind nahezu ungeschützt über das Internet erreichbar. Darauf hat uns der Zusammenschluss Digitale Gesellschaft aufmerksam gemacht.

via

Anonymous – Operation Paris Continues #OpParis | YouTube

Veröffentlicht am 18.11.2015

Anonymous – Operation Paris Continues #OpParis
JOIN US: https://www.facebook.com/AnonymousDirect
– Connect with Anonymous –
Subscribe ● http://www.youtube.com/subscription_c…
Anonymous Google+ ● https://google.com/+AnonymousWorldvoce
Anonymous Facebook ● http://facebook.com/anonymousdirect
Anonymous Twitter ● http://twitter.com/anonymousOfcl
Anonymous T-Shirts ● http://anonymousofficial.spreadshirt.com
Anonymous Website ● http://anonofficial.com

List: http://pastebin.com/raw.php?i=HXjgGiHp

Hello citizens of the world, we are anonymous.

It is time to realize social media is a solid platform for ISIS’s communication as well as neutering there ideas of terror amoung youth, but at the same time social media has proven that it is an advanced weapon. We must all work together and use social media to eliminate the accounts belonging to terrorists. More than 20,000 Twitter Accounts belonging to ISIS were just taken down by Anonymous. You can find a list of all the Twitter Accounts in the description. This is only the beginning.

ISIS; we will hunt you, Take down your sites, Accounts, Emails, and expose you…From now on, no safe place for you online…You will be treated like a virus, and we are the cure.

We are anonymous.
We are legion.
We do not forgive.
We do not forget.
ISIS…it is too late to Expect Us.

– Watch some of our other videos –

Anonymous Documentary – How Anonymous Hackers Changed the World Full Documentary:
https://www.youtube.com/watch?v=FAECy…

Anonymous – The Story of Aaron Swartz Full Documentary:
https://www.youtube.com/watch?v=gpvcc…

Anonymous – Plan to defeat the Illuminati and New World Order 2015:
https://www.youtube.com/watch?v=kobrw…

Anonymous – Operation Paris #OpParis:
https://www.youtube.com/watch?v=ybz59…

Anonymous – The Hacker Wars Full Documentary:
https://www.youtube.com/watch?v=ku9ed…

‚Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for ‚fair use‘ for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing. Non-profit, educational or personal use tips the balance in favor of fair use‘

Urteil zu Safe Harbor: EuGH kippt Datenschutzabkommen mit den USA – Politik | Tagesspiegel

Von

 

UPDATE Der Europäische Gerichtshof hat das Abkommen zum Austausch von Daten zwischen den USA und der EU für ungültig erklärt. Das hat nicht nur für Facebook weitreichende Auswirkungen. Auch die europäische Politik muss nun schneller handeln.

Der Datenfluss von Europa in die USA könnte erheblich eingeschränkt werden.

Der Datenfluss von Europa in die USA könnte erheblich eingeschränkt werden. – FOTO: REUTERS

Der Gerichthof der Europäischen Union (EuGH) hat das Abkommen zum Austausch von Daten zwischen den USA und der EU für ungültig erklärt. Die EU-Kommission habe keine Kompetenz gehabt, die Befugnisse der nationalen Datenschutzbehörden durch das Abkommen zu beschränken, urteilten die Luxemburger Richter am Dienstag. Das Urteil des EuGH über Datensicherheit hat weitreichende Bedeutung für Internet-Konzerne wie Facebook und Google. Nach dem Urteil der Luxemburger Richter könnte es es für amerikanische Internet-Unternehmen künftig erheblich schwieriger werden, Daten von Europäern in die USA zu übertragen.

via

Florian Sprenger: Politik der Mikroentscheidungen

Edward Snowden, Netzneutralität und die Architekturen des Internets

 

[…]

 

In ihrer vielschichtigen Gestalt bilden […] Mikroentscheidungen eine bislang nur marginal beachtete Dimension von Kontrolle und Überwachung im 21. Jahrhundert. Sie sind sowohl die kleinste Einheit als auch die technische Voraussetzung einer gegenwärtigen Politik digitaler Netzwerke – und des Widerstands gegen sie. Die aktuellen Debatten um Netzneutralität und Edward Snowdens Enthüllung der NSA-Überwachung bilden dabei lediglich die Spitze des Eisbergs. Auf dem Spiel steht nicht weniger als die Zukunft des Internets, wie wir es kennen.

Dieses Buch ist auch in ENGLISCHER SPRACHE erhältlich.

via

pdf